PROTHERM 470



PROTHERM 470

PROZESSREGLER FÜR WÄRMEBEHANDLUNG
Ersatz für PROTHERM 100, 200, 300, 300DIFF, Nicarm 300, CarboCon OC2, OC3, OC5 und CarboNit

Der PROTHERM 470 ist für die Überwachung, Steuerung, Aufzeichnung und Archivierung von Wärmebehandlungs-prozessen in einem Ofen, oder in mehreren Kammern gleichzeitig, entwickelt worden. Er ist auf verschiedene Arten von Kammer- und Durchlauföfen konfigurierbar. Installationen werden an neuen oder renovierten Öfen durchgeführt um bestehende Systeme zu aktualisieren.


Prospekte herunterladen


  • Visuelle Anzeige des angeschlossenen Ofens, Kammern, verschieden konfigurierten Komponenten (zB: Ofentür, Umluft-Turbinen, etc.) und der Ladungen
  • Bis zu 32 konfigurierbare PID Regelkreise, Prozessparameter, sowie Temperatur, Ofendruck als auch Atmosphärenparameter (zB: C-Pegel, Nitrierkennzahl und Sauerstoff-Potential)
  • Ladungsorientierte Behandlungen: Echtzeit-Überwachung von Aufträgen in allen Phasen des Prozesses und allen Kammern des Ofens
  • Sämtliche Prozessparameter können mit Alarmen konfiguriert werden
  • Benachrichtigung und Verarbeitung von Alarmen
  • Eine Online-Diffusions-Berechnung bietet die Möglichkeit, den Vorgang mit den angestrebten Werten zu steuern (zB: Gehäusetiefe, Randkohlenstoffgehalt)
  • Prozessvariablen können mittels eines Schreibers angezeigt und aufgezeichnet werden
  • Log-Dateien in PDF und ASCII-CSV-Format können auf einem Remote-Computer archiviert werden
  • Erstellen Sie bis zu 99 frei modifizierbare Behandlungen und Vorlagen
  • Der Kontrollknopf oder ein touchfähiger Bildschirm ermöglicht es dem Benutzer Eingabefelder auszuwählen und Daten einzugeben
  • Die Funktionstasten sind für den Zugriff auf die wichtigsten Funktionen
  • Schützen Sie den Benutzerzugriff auf verschiedene Funktionen durch ein Passwort
  • Eine PC Tastatur kann mittels eines PS/2 ports angeschlossen werden
  • Ein Remote-Computer kann durch einen normalen Webbrowser mit dem Gerät verbunden werden
  • Die Behandlungslogs im PDF-Format und im ASCII-CSV-Format werden für 30 Tage aufbewahrt. Sie können sie dann herunterladen und mit derentsprechenden PC-Software weiterverarbeiten (zB Microsoft ® Excel)
  • Eine leistungsfähiges Java basiertes Konfigurations-Tool kann auf einem lokalen PC für die Konfiguration aller Geräteparameter, heruntergeladen und installiert werden
  • Mathematisches Modell zur Berechnung der Atmosphärenparameter mittels Gaseingangs- und Sensorwerte
  • Echtzeit Kohlenstoff- und/oder Stickstoff-Diffusionsberechnung
  • Berechnung Härteverlaufs basierend auf der chemischen Zusammensetzung, Kohlenstoff- oder Stickstoffanteil im Material, und Abschreckparameter
  • Regelkreise, Ofengrafiken, Prozessvariablen und mehr können mit einer benutzerfreundlichen proprietären Konfigurationssoftware eingestellt werden
  • Das Set-up der PID-Parameter, und anderen Bedienfunktionen, ist über die Konfigurationstaste aufrufbar