Stickstoff-Methanol Regelsysteme


AccuMixor™ Stickstoff-Methanol Regelsysteme

Der AccuMixor™ regelt und überwacht die Durchflüsse von Stickstoff und Methanol zur Erzeugung von synthetischem Endogas.

Umfangreiches Diagnosesystem Unterstützt die Fehlerbehebung durch detaillierte Informationen über Prozessabweichungen und Alarme. Durchflüsse, Diagnosemeldungen und Alarme werden auf einem lokalen angeschlossenem USB-Stick oder remote auf einem SCADA-System oder Datenlogger aufgezeichnet

  • Automatische Sollwertvorgabe
  • Automatische Korrektur bei Prozessstörungen
  • Papierloser Datenschreiber
  • Einfache Integration in bestehende Ofensteuerungen
  • Einfache Anbindung an zusätzliche Gasregelsysteme, Alarme und Datenlogger oder Rechnersysteme über Modbus TCP
BETRIEB
Der AccuMixor™ ist einfach zu bedienen und bietet eine automatische Einstellung der Stickstoff- und Methanoldurchflüsse. Ein eigens dafür vorgesehener Durchflussmesser für Spülstickstoff wird automatisch aktiviert zum "Freispülen" des Ofens und aus Sicherheitsgründen, wenn Prozessabweichungen auftreten, wie Stromausfall, kein Methanolfluss, Ofentemperatur unter 800°F (427°C), usw.

Der AccuMixor™ bietet Flexibilität bei der Integration. Die automatische Einstellung von Stickstoff / Methanol kann auf einem % CO-Sollwert oder Durchfluss-Sollwerten basieren, die lokal am Display eingestellt oder über analoge oder TCP-Verbindungen von einem externen Gerät gesendet werden können.

Der AccuMixor™ kann so konfiguriert werden, dass er automatisch zwischen "hohem Durchfluss" und "normalem Durchfluss" von Stickstoff / Methanol als Reaktion auf bestimmte Prozessereignisse (z. B. Tür öffnen) umschaltet, wodurch die Ofenatmosphäre schnell stabilisiert werden kann.

EMPFOHLENE OPTIONEN

  • Debubbler-Einheit - entfernt Stickstoffbläschen aus flüssigem Methanol; zur Verwendung von unter Stickstoffdruck stehender Methanolversorgung.
  • Methanollanze - zerstäubt das Methanol am Eintritt in den Ofen


Prospekte herunterladen