AccuFlo Valve-Tronic™ Series

AccuFlo Valve-Tronic™ Series - Durchflussregler


Neues Produkt


STEUERUNG UND MESSUNG

Die AccuFlo Valve-Tronic™ -Serie ist für den Einsatz in anspruchsvollen Industrieanwendungen konzipiert, die eine genaue Durchflussregelung und -messung erfordern. Sie kann als Standalone-Regler für Basisanwendungen fungieren oder integraler Bestandteil eines Prozessleitsystems für die automatische Durchflussregelung sein. Temperatur- / Druckkompensation für die Echtzeit-Durchflusskorrektur ist bei der AccuFlo Valve-Tronic™ Standard. Damit ist eine sehr genaue Durchflussmessung gewährleistet.

Modell AccuFlo VTO Differenzdruckmessung an Messblende
Modell AccuFlo VTL Differenzdruckmessung an einem Laminar-Flow-Element (LFE) erlaubt hohe Turndown-Ratio bis zu 1:50.
Das LCD-Display bietet eine leicht ablesbare Anzeige von Betriebswerten, Parametern und Störungen.

Prospekte herunterladen
  • Die große LCD-Anzeige zeigt wichtige Informationen wie aktuelle Durchflussrate, Gesamtdurchfluss (integriert), Ventilposition, Alarme und Diagnosemeldungen
  • Verifizierung und Kalibrierung beim Kunden möglich
  • Einfache und intuitive Programmiermenüs
  • Im Feld einstellbare technische Einheiten
  • Konfigurierbare Regelung bezogen auf Durchfluss oder Ventilstellung für Anwendungen, bei denen die Prozessvariable (PV) Taupunkt, Kohlenstoffpotential usw. ist.
  • Standard Modbus TCP für einfache Integration in Steuerungssysteme
  • Temperatur- / Druckkompensation für mehr Genauigkeit
  • Manuelle Betätigung des Einstellventils ist möglich
  • Einfach zu installieren
  • Ideal für Kunden, die zu NADCAP, AMS2750D oder CQI 9 kompatibel sein müssen
  • Erweiterte Polynomkalibrierung für hohe Genauigkeit über den gesamten Messbereich
  • Integrierter Webserver mit Fernzugriff auf das Gerät
  • PID Regelung auf den Sollwert
  • Konfigurierbare Durchflussalarme
  • Kalibrierung nach ISO / IEC 17025: 2005 akkreditiertes Labor
  • Glühen
  • Aufkohlen
  • Gas-Mischbatterien
  • Neutralhärten
  • Nitrieren
  • Sintern
  • Alle Gase und Gemische
  • Flüssigkeiten: Wasser, Alkohol und Methanol
  • Wenn Sie nicht sicher sind, ob Gase oder Flüssigkeiten von unseren Produkten abgedeckt werden, wenden Sie sich bitte an Ihren Waukee-Vertreter.
  • Fernzugriff auf das Gerät über Web-Browser, keine spezielle Software erforderlich
  • Intuitives Web-Interface
  • Mehrere Zugriffsebenen mit Passwörtern
  • Zugriff auf aktuelle Informationen zum aktuellen Durchfluss, Verbrauch (integriert), PID-Rückkopplung, Ventilstellung, aktuelle Betriebsart, Fehler und vieles mehr
  • Einfache Einstellung der Parameter
  • Eingebaute Ereignisprotokoll-Anzeige für die Fehlersuche
  • Log-Dateien können im CSV-Format exportiert werden
  • Speichern, Hochladen, Sichern und Wiederherstellen von Konfigurationsdateien
  • Option zum Hochladen von Konfigurationsdateien auf mehrere Regler
Anschlusswerte:24VDC +/- 5 %, 1.0 A max.; geregelt
Eingänge:1 analog, 2 digital
Ausgänge:1 x analog, 4 – 20 mA (R<500 Ohm) 3 x digital, 0.5 A 24 VDC
Sollwerteingang:4-20mA, isoliert
Durchfluss/Verbrauch Ausgang:4-20mA, isoliert
Betriebstemperatur:0°C - 65°C (32°F - 140°F)
Lagerung:-20°C - 80°C (-4°F - 176°F)
Relative Luftfeuchte:20% - 95% (nicht kondensierend)
Höhe:Bis zu 2000 m (6561 ft.) über normal Null
SKALEN: Model S: 4-400 CFH (0.1-3 m3/h)
Model M: 10-1500 CFH (0.3-42 m3/h)
Model L: 150-18,000 CFH (4-510 m3/h)
Turndown Ratio: VT Messblende: 10:1
VT LFE: 25:1
VT Rotameter: 12:1
Genauigkeit: VT Messblende: 4.0%
VT LFE: 2.0%
VT Rotameter: 4.0%
Max. Betriebsdruck: 30 PSIG (2 barg)
Druckverlust VT Messblende: 10” W.C. (25 mbar)
VT LFE: 10” W.C. (25 mbar)
VT Rotameter: 2” W.C. (5 mbar)
Empfohlener Differenzdruck: VT Messblende: >1 PSI (28” W.C)
VT LFE: >1 PSI (28” W.C)
VT Rotameter: >0.5 PSI (14” W.C.)