Instrumente – Verbrennungsoptimierung

INSTRUMENTE FÜR DIE VERBRENNUNGSOPTIMIERUNG

United Process Controls (UPC) bietet eine breite Palette an Verbrennungsregelungsinstrumenten, einschließlich Einkreis- und Zweikreis- Atmosphären- oder Temperaturregler. Diese Regler können praktisch für jede Anwendung verwendet werden.

OXYMIT

SAUERSTOFF / TEMPERATURTRANSMITTER MIT SONDENWARTUNG

Der Oxymit-Transmitter bietet eine kostengünstige Lösung für die Sauerstoff- und Temperaturübertragung (4-20 mA) an Ihr DCS-System. Dieses DIN- Hutschienenmodul sorgt für volle Sondenüberwachung. Bis zu vier Oxymit-Transmitter können mit Referenzluft- und Prüffunktion für bis zu vier Sonden in einem Gehäuse integriert werden.

ÜBERWACHUNG UND REGELUNG VON RESTSAUERSTOFF - PROTHERM 20 REGLER

Der PROTHERM 20 ist für eine kostengünstige Messung und Regelung von Restsauerstoff ausgelegt. Das Gerät bietet eine einfache 2-Punkt-Regelung, eine kontinuierliche PID-Regelung oder eine 3-Punkt-Regelung..


DOWNLOAD BROCHURE

Regelung der Ofenatmosphäre

  • Anzeige und PID Regelung von:
    - C-Pegel
    - Sauerstoffgehalt
    - Taupunkt
  • Eingang für Sauerstoff oder Lambdasonde
  • Sensorspülen automatisch und manuell
  • Rußalarm
  • Eingang für CO oder H2 Kompensation
  • Kalibrierfunktion für die Atmosphärenmessung
  • Drei analoge Eingänge, zwei davon universell
  • Zwei frei konfigurierbare Analogausgänge, z.B. Als Prozesswertausgabe
  • Hochohmiger mV-Eingang für O2-Sensoren
  • Sauerstoffberechnung (ppm /% O2, automatische Anpassung)
  • Selbst-Tuning auf den Sollwert ohne Oszillation
  • Ventilregler mit Stellungsrückmeldung und DAC-Überwachung
  • 3-Punkt-Regler für Wasser-, Ventilator- und Ölkühlung
  • Universelle kontinuierliche / schaltende Version, d.h. reduzierte Ersatzteilbestände
  • 100 ms Zykluszeit, auch für schnelle Regelkreise geeignet
  • 20 ms als kürzeste Pulslänge
  • Kundenspezifische Linearisierung für alle Sensoren
  • Einstellungen können über Passwort und internen Schalter für hohe Sicherheit gesperrt werden
  • Der erweiterte Temperaturbereich bis 60 °C ermöglicht die Montage nahe an der Anlage
  • Einfache 2-Punkt- oder Offset Messwertkorrektur
  • Überwachung von Heizstrom und Ausgangskreis
  • Notbetrieb nach Sensorbruch über die Funktion "Ausgang halten"
  • Logische Kombination von digitalen Ausgängen, z.B. Für allgemeinen Alarm
  • Manuelle Verstärkungssteuerung
  • RS 422/485 Modbus RTU Schnittstelle
  • PROFIBUS-DP-Schnittstelle
  • Eingebaute Senderversorgung
  • Spritzwasserdichte Front (IP 65)
  • Frontschnittstellenanschluss
  • BluePort® Front-Schnittstelle und BlueControl-Software
  • Kundenspezifischer Datensatz
  • Wartungsmanager und Fehlerliste
  • Tages- und Nachtanzeige zeigt Klartext- und Balkendiagramme
  • Typgeprüft nach EN 14597 (ersetzt DIN 3440) und cULus
RESTSAUERSTOFF-REGELUNG - PROTHERM 20

ÜBERWACHUNG UND REGELUNG VON VERBRENNUNGSPROZESSEN - PROTHERM 470 REGLER

Der PROTHERM 470 ist für die Überwachung, Steuerung, Aufzeichnung und Archivierung von Verbrennungsprozessen in einem Ofen, oder in mehreren Kammern gleichzeitig, entwickelt worden. Er ist auf verschiedene Arten von Kammer- und Durchlauföfen konfigurierbar. Installationen werden an neuen oder renovierten Öfen durchgeführt um bestehende Systeme zu aktualisieren.


DOWNLOAD BROCHURE
  • Visuelle Darstellung der Sensorwerte
  • Die Messwerte von bis zu vier Sauerstoffsensoren können dargestellt und mitgeschrieben werden
  • Bis zu 32 konfigurierbare PID Regelkreise zur Regelung von konfigurierbaren Prozessparametern wie Temperatur, Druck, Sauerstoffgehalt, etc.
  • Kompatibel mit Ausgangssignalen fast aller Sensoren
  • Sämtliche Prozessparameter können mit Alarmen konfiguriert werden
  • Alarmverarbeitung
  • Prozessvariablen können mittels eines Schreibers angezeigt und aufgezeichnet werden
  • Log-Dateien können in PDF und ASCII-CSV-Format auf einem Remote-Computer archiviert werden
  • Erstellen Sie bis zu 99 Behandlungen unter Verwendung von frei definierbaren Templates
  • Bedienung Eingabe von Daten erfolgt über Kontrollknopf oder Touch Screen
  • Funktionstasten ermöglichen den direkten Zugriff auf die wichtigsten Funktionen
  • Der Zugriff auf die verschiedenen Funktionen kann über Passwort geschützt werden
  • Eine PC Tastatur kann mittels eines USB Ports angeschlossen werden